Mediaplan

bezeichnet im Marketing-Mix im Bereich Kommunikationspolitik die Planung der zielgruppenadäquaten Belegung von Medien aller Art (Fachmagazine, Zeitungen, Anzeigenblätter, Online-Portale, -Blogs, Hörfunk, Fernsehen etc.) in einem bestimmten Zeitraum.

Als Kernelement einer Werbekampagnen-Konzeption liefert der Mediaplan eine Übersicht zu Einsatz und Art der definierten Werbeträger (z. B. Hörfunk und Fernsehen) mit dem jeweilig vorgesehenen Veröffentlichungsdatum. Er legt die Einsatz- und Verbreitungsgebiete (die Streuwege) und die Art der Werbemittel (Anzeigen, Online-Banner, TV- /Hörfunkt-Spots etc.) fest, fixiert den Zeitpunkt der Streuung und berücksichtigt Überschneidungen.

Ziel: höchste, qualitative und quantitative Abdeckung der anvisierten Zielgruppe bei geringstmöglichen Kosten.