Mitbewerberanalyse

auch Umfeldanalyse. Posten innerhalb einer Marketingkonzeption, der zum Beispiel folgende Fragen behandelt:

  • Welches sind die wichtigsten Mitbewerber?
  • Wie unterscheidet sich das Unternehmen/die Dienstleistung/das Produkt X von dem/der eigenen?
  • Was sind deren Stärken und Schwächen?
  • Was bieten sie ihren Kunden?
  • Welche Strategien verfolgen sie in welchen Märkten?
  • Hat der Mitbewerb eine ausgeprägte Corporate Identity bzw. Markenauftritt?
  • Wie ist das Image des Unternehmens im Vergleich zum Mitbewerb?
  • Wie ist die Größe des Unternehmens im Vergleich zum Mitbewerb?
  • Gibt es beim Mitbewerb signifikante Unterschiede hinsichtlich Vertrieb, Preis, Werbung?
  • Gibt es bereits Erkenntnisse darüber, ob Mitbewerber ähnliche Dienstleistungen/Produkte im Programm haben oder planen?
  • Existieren Absatzzahlen des Mitbewerbs, durch Studien o.ä.?
  • Gibt es realistische Marktchancen?
  • Wie genau soll sich das Unternehmen/die Dienstleistung/das Produkt X mit Angebot Y vom Mitbewerb abgrenzen?

Es wird unterschieden zwischen generischer Konkurrenz, Unternehmens-, Produkt- und Marktkonkurrenz.

Erst mit möglichst präzisem Wissen über das Wettbewerberumfeld, die eigenen Stärken, die relevanten Absatzmärkte kann eine dezidierte Marketing-Strategie entwickelt werden.